Kappeln

+
Geschlagen, vergewaltigt, eingesperrt: Maries langer Weg zur Selbstbestimmung

Von Marle Liebelt
 | 25.11.2021 10:56 Uhr  | 0 Kommentare
Als sie 14 Jahre alt war, ging Marie eine gewaltvolle Beziehung ein, die ihr Leben für immer prägen sollte. Foto: Marle Liebelt
Als sie 14 Jahre alt war, ging Marie eine gewaltvolle Beziehung ein, die ihr Leben für immer prägen sollte. Foto: Marle Liebelt
Artikel teilen:

Viele Frauen in Deutschland erleben Gewalt. Hier erzählt Marie aus Schleswig-Holstein, wie sie misshandelt wurde. Sie sagt heute: „Niemand muss so leben.“

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden