Osnabrück

+
„Nachsaison“ - eine Komödie in hübsch-hässlicher Kulisse

Von Tobias Sunderdiek
 | 25.11.2021 11:06 Uhr  | 0 Kommentare
Pleite und zerstritten: Das Ehepaar Eric Caravaca und Emmnuelle Devos vor den hübsch-hässlichen Betonbauten in La Grande Motte. Foto: © Fabien Malot
Pleite und zerstritten: Das Ehepaar Eric Caravaca und Emmnuelle Devos vor den hübsch-hässlichen Betonbauten in La Grande Motte. Foto: © Fabien Malot
Artikel teilen:

Emmanuelle Devos und Eric Caravaca sind als Ehepaar in „Nachsaison“ so pleite, dass sie sogar Klopapier stehlen - vom Nachbarn in einer Feriensiedlung am Mittelmeer. Echte Gangster sorgen dabei für rasante Verwicklungen.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden