Gesundheit

+
Zahl der Infizierten im Awo-Wohnpark verdoppelt

 | 26.11.2021 17:45 Uhr  | 0 Kommentare
Mindestens bis Mitte nächster Woche hat der Landkreis den Awo-Wohnpark in Wiesmoor offiziell für den Publikumsverkehr geschlossen. Die 63 Bewohner müssen auf ihren Zimmern bleiben. Foto: Cordsen
Mindestens bis Mitte nächster Woche hat der Landkreis den Awo-Wohnpark in Wiesmoor offiziell für den Publikumsverkehr geschlossen. Die 63 Bewohner müssen auf ihren Zimmern bleiben. Foto: Cordsen
Artikel teilen:

In Wiesmoor ballt sich inzwischen ein Drittel der Corona-Infektionen des gesamten Landkreises Aurich. Wiederum ein Drittel davon entfällt auf den Awo-Wohnpark, wo die Zahlen rapide gestiegen sind.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden