Berlin

+
Booster-Impfung: So behält Ihr Impfzertifikat seine Gültigkeit

Von Ankea Janßen
 | 29.11.2021 15:01 Uhr  | 0 Kommentare
Auch die Booster-Impfung muss im digitalen Impfzertifikat hinterlegt werden. Foto: Stefan Puchner/dpa
Auch die Booster-Impfung muss im digitalen Impfzertifikat hinterlegt werden. Foto: Stefan Puchner/dpa
Artikel teilen:

Die Booster-Impfung ist wichtig, um den Schutz gegen das Coronavirus zu erhöhen. Aber wo wird die Auffrischung vermerkt? Wird sie bald zur Pflicht? Und wie lange ist das digitale Impfzertifikat gültig? Ein Überblick.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden