Handball

Der Kampf des OHV Aurich gegen ein bekanntes Trauma

 | 02.12.2021 18:13 Uhr  | 0 Kommentare
OHV-Coach Arek Blacha (Mitte) wird wieder engagiert seine Anweisungen geben. Auf die gewohnte Kulisse wird er allerdings verzichten müssen. Archivfoto: Ortgies
OHV-Coach Arek Blacha (Mitte) wird wieder engagiert seine Anweisungen geben. Auf die gewohnte Kulisse wird er allerdings verzichten müssen. Archivfoto: Ortgies
Artikel teilen:

Vor drei Wochen steppte in der Sparkassen-Arena der Bär. An diesem Sonntag (17 Uhr) hofft der OHV Aurich, dass noch einige Fans zum Derby gegen Cloppenburg kommen werden. Die Gefühle sind gespalten.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden