Analyse

+
Was Offshore auf uns zukommt

 | 03.12.2021 18:05 Uhr  | 0 Kommentare
Windräder drehen sich im Hochseewindpark Bard Offshore 1, rund 90 Kilometer nordwestlich von Borkum. Von hier transportiert ein von Tennet betriebenes Leitungssystem den Strom zur Konverterstation nach Diele im Rheiderland. Foto: Jaspersen/dpa
Windräder drehen sich im Hochseewindpark Bard Offshore 1, rund 90 Kilometer nordwestlich von Borkum. Von hier transportiert ein von Tennet betriebenes Leitungssystem den Strom zur Konverterstation nach Diele im Rheiderland. Foto: Jaspersen/dpa
Artikel teilen:

Die Ampel-Parteien wollen mehr grünen Strom aus Offshore-Windparks und haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Das betrifft die ostfriesische Halbinsel direkt, denn hier kommen die Leitungen erstmal an.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden