Serie: Blick ins alte, weihnachtliche Emden

+
Ein Weihnachtsbaum auf den Kriegsruinen

 | 07.12.2021 09:53 Uhr  | 1 Kommentar
1947 wurde auf der Rathausruine ein Weihnachtsbaum errichtet. Fotos: Archiv Dietrich Janssen
1947 wurde auf der Rathausruine ein Weihnachtsbaum errichtet. Fotos: Archiv Dietrich Janssen
Artikel teilen:

Nach dem Zweiten Weltkrieg lag Emden in Ruinen. Dennoch feierten die Menschen Weihnachten – so weit es eben möglich war. So hat es damals ausgesehen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden