Soziales

+
Corona: Ohne Nachweise bleiben Wohnungslose in der Kälte stehen

 | 07.12.2021 17:22 Uhr  | 0 Kommentare
In Aurich gibt es durch die 2G-Regel an vielen öffentlichen Orten kaum Möglichkeiten, vor der Kälte zu fliehen. Symbolfoto: Gerten/DPA
In Aurich gibt es durch die 2G-Regel an vielen öffentlichen Orten kaum Möglichkeiten, vor der Kälte zu fliehen. Symbolfoto: Gerten/DPA
Artikel teilen:

Die verschärften Corona-Regeln sorgen dafür, dass mehr Obdachlose jetzt in der kalten Jahreszeit draußen frieren. Das kann an fehlenden Dokumenten liegen, hat aber noch einige weitere Gründe.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden