Debatte über Impfpflicht

+
Impfpflicht ist zurecht umstritten

Ein Kommentar von Uwe Westdörp
 | 07.12.2021 18:22 Uhr  | 2 Kommentare
Großer Andrang vor dem neuen Impfzentrum am Landtag in Hannover. Viele Menschen nutzen akzuell freiwillig die Gelegenheit, sich impfen zu lassen. Zugleich ist jetzt aber auch eine erste selektive erste Corona-Impfpflicht für Beschäftigte in Heimen und Kliniken auf dem Weg. Foto: Stratenschulte/DPA
Großer Andrang vor dem neuen Impfzentrum am Landtag in Hannover. Viele Menschen nutzen akzuell freiwillig die Gelegenheit, sich impfen zu lassen. Zugleich ist jetzt aber auch eine erste selektive erste Corona-Impfpflicht für Beschäftigte in Heimen und Kliniken auf dem Weg. Foto: Stratenschulte/DPA
Artikel teilen:

Fast zwei Jahre nach Beginn der Pandemie hat der Bundestag eine erste selektive Corona-Impfpflicht auf den Weg gebracht. Weitergehende Schritte sind absehbar. Doch es bleibt ein Dilemma.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden