Handball

Corona-Fall: Spiel des OHV Aurich in Spenge verlegt

 | 08.12.2021 13:07 Uhr  | 0 Kommentare
Arek Blacha (Mitte) wird mit seiner Mannschaft auch in der kommenden Woche noch trainieren. Archivfoto: Ortgies
Arek Blacha (Mitte) wird mit seiner Mannschaft auch in der kommenden Woche noch trainieren. Archivfoto: Ortgies
Artikel teilen:

Der OHV Aurich geht vorzeitig in die kurze Winterpause der Dritten Handball-Liga. Ein Corona-Fall beim TuS Spenge sorgt für die Verlegung der Partie auf den 5. Februar.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden