Aurich

+
Ein Fauchen und Stampfen wie zu Königs Zeiten

Von Stephan Schmidt
 | 19.09.2013 10:00 Uhr  | 9 Kommentare
Artikel teilen:

Die Inbetriebnahme der Bahnstrecke Aurich-Abelitz vor 130 Jahren wird am Wochenende gefeiert. Eine Dampflok ist auf den Gleisen unterwegs, auf denen seit fünf Jahren wieder Güter befördert werden. Derzeit sind es 300 000 Tonnen pro Jahr – Tendenz steigend.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden