Aurich

+
Hafenplatz: Ärger um Naturstein-Pflaster

Von Stephan Schmidt
 | 05.10.2013 10:00 Uhr  | 6 Kommentare
Artikel teilen:

Es gibt Kritik von Mitgliedern des Rates und des Kaufmännischen Vereins bezüglich der Materialwahl. Der Rollstuhlfahrer Hendrik Siebolds (Linke) bezeichnete das Pflaster als Zumutung. Er will notfalls beantragen, ein neues zu verlegen – auch wenn das teuer wird.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden