Osnabrück

+
Kinderarzt schätzt ein: Hilft eine Impfpflicht gegen COVID-19 den Kindern?

Von Hans-Iko Huppertz
 | 06.01.2022 11:41 Uhr  | 0 Kommentare
Auch alle Kinder sollten gemäß den STIKO-Empfehlungen geimpft werden, fordert Huppertz. Foto: Mona Wenisch/dpa
Auch alle Kinder sollten gemäß den STIKO-Empfehlungen geimpft werden, fordert Huppertz. Foto: Mona Wenisch/dpa
Artikel teilen:

Braucht es eine allgemeine Impfpflicht, um Kinder besser zu schützen? Der Kinderarzt Hans-Iko Huppertz hat darauf eine Antwort.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden