Corona

Leeraner Zollhaus wird fester Impfstandort

06.01.2022 16:08 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Das Zollhaus befindet sich am Bahnhofsring in Leer. Foto: Ortgies/Archiv
Das Zollhaus befindet sich am Bahnhofsring in Leer. Foto: Ortgies/Archiv
Artikel teilen:

Der Landkreis Leer richtet im Leeraner Zollhaus einen festen Impfstandort in der Stadt Leer ein. Ab diesem Freitag kann man sich dort gegen das Coronavirus immunisieren lassen.

Leer - In der Stadt Leer gibt es jetzt in der Innenstadt ein festes Impfangebot des Landkreises. Montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr kann man sich im Zollhaus am Bahnhofsring gegen Corona impfen lassen. Los geht es an diesem Freitag.

Angeboten werden für Personen ab 12 Jahren Erst- und Zweitimpfungen sowie Boosterimpfungen, wenn die Grundimmunisierung mindestens drei Monate zurückliegt. Derzeit finden Impfungen im Zollhaus ohne vorherige Terminbuchung statt. Und auch für Weener gibt es jetzt ein festes Angebot: immer mittwochs von 9 bis 14.30 Uhr in der ehemaligen Oberschule in der Floorenstraße, teilt der Landkreis mit.

Feste Impftermine in Gemeinden

Mit Beginn des neuen Jahres gibt es im Kreisgebiet bereits feste Impftermine in den Gemeinden. Alle Impfmöglichkeiten der Mobilen Impfteams im Überblick:

  • Montags bis freitags: Zollhaus Leer (Bahnhofsring 4), von 9 bis 16 Uhr
  • Montags: Dorfgemeinschaftshaus Holtland (Schulstraße 19) von 13 bis 17.30 Uhr; Dorfgemeinschaftshaus Bunde (Kellingwold 2) von 13 bis 17.30 Uhr
  • Dienstags: Rathaus Westoverledingen (Bahnhofstraße 18 in Ihrhove) von 9 bis 14.30 Uhr; Dorfgemeinschaftshaus Holte (Rhauderstraße 18) von 13 bis 17.30 Uhr
  • Mittwochs: Turnhalle der Focko-Ukena-Schule in Neermoor (Norderstraße 8) von 14 bis 18.30 Uhr; Ehemalige Oberschule Weener (Floorenstraße 1) von 9 bis 14.30 Uhr
  • Donnerstags: Rathaus Jemgum (Hofstraße 2) von 9 bis 14.30 Uhr; Schützenhaus Remels (Schützenstraße 7) von 9 bis 14.30 Uhr
  • Freitags: Rathaus Filsum (Rathausring 8) von 9 bis 14.30 Uhr; Vereins- und Gemeindezentrum Ostrhauderfehn (Kirchstraße 221) von 13 bis 17.30 Uhr

Impfungen für Kinder ab fünf Jahren

Der Landkreis wird zusätzlich weiterhin Kinderimpfungen für Kinder ab 5 Jahren durchführen. Die Termine sind aber bereits ausgebucht. Weitere Termine können voraussichtlich ab Mitte Januar angeboten werden, wenn der Impfstoff entsprechend geliefert wird. Die Termine werden dann bekannt gegeben.

Alle Impfangebote gibt es online unter www.landkreis-leer.de/Corona-Impfung .

Alle Kommentare (0)