Flensburg

+
Robert Habeck nimmt Gesprächsangebot mit Impfskeptikern zurück

Von Antje Walther
 | 10.01.2022 10:32 Uhr  | 0 Kommentare
Vizekanzler Robert Habeck wollte mit Impfskeptikern in Schleswig-Holstein ein vertrauliches Gespräch führen – doch das Angebot scheiterte. Foto: dpa/Omer Messinger
Vizekanzler Robert Habeck wollte mit Impfskeptikern in Schleswig-Holstein ein vertrauliches Gespräch führen – doch das Angebot scheiterte. Foto: dpa/Omer Messinger
Artikel teilen:

In einem offenen Brief baten Impfskeptiker Vizekanzler Robert Habeck um einen Austausch zur Impfpflicht. Warum das Gespräch scheiterte.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden