Aurich/Emden

+
Vorwürfe gegen HWK-Präsidenten

Von Ole Cordsen
 | 05.11.2013 13:00 Uhr  | 5 Kommentare
Artikel teilen:

Der Bundesverband für freie Kammern (BFFK) wirft Horst Amstätter vor, seinen Tischlerbetrieb nach der Wahl zum Präsidenten der Handwerkskammer Ostfriesland aufgegeben zu haben. Das sei ebenso unzulässig wie eine andere Tätigkeit Amstätters.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden