Fußball

+
Flutlichtanlage ist erheblich in die Jahre gekommen

Von Marco Reemts
 | 11.01.2022 13:40 Uhr  | 0 Kommentare
Machten sich ein Bild von der Beleuchtungsstärke im Waldstadion (von links): Jürgen Eilers (Stadt Papenburg), Hermann Többen (Schiedsrichteransetzer), Martin Broer (Schiedsrichter), Karl-Heinz Assmann, Hermann-Josef Meyer (beide LG Papenburg-Aschendorf), Jantje Temmen (Stadt Papenburg), Thomas Abbes (BW Papenburg) und Axel Pielage (Germania 95). Foto: Reemts
Machten sich ein Bild von der Beleuchtungsstärke im Waldstadion (von links): Jürgen Eilers (Stadt Papenburg), Hermann Többen (Schiedsrichteransetzer), Martin Broer (Schiedsrichter), Karl-Heinz Assmann, Hermann-Josef Meyer (beide LG Papenburg-Aschendorf), Jantje Temmen (Stadt Papenburg), Thomas Abbes (BW Papenburg) und Axel Pielage (Germania 95). Foto: Reemts
Artikel teilen:

Die Flutlichtanlage im Papenburger Waldstadion weist Mängel auf. Ein Mast musste wegen Einsturzgefahr bereits abmontiert werden. Die Stadt plant nun, die Anlage komplett zu erneuern.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden