Osnabrück

+
Rotes Kreuz: Impfen einziger Weg aus der Pandemie

Von Gerda Hasselfeldt
 | 13.01.2022 16:21 Uhr  | 0 Kommentare
DRK-Präsidentin spricht sich für eine Impfpflicht aus. Foto: Sebastian Gollnow
DRK-Präsidentin spricht sich für eine Impfpflicht aus. Foto: Sebastian Gollnow
Artikel teilen:

Die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes spricht sich in einem Gastbeitrag für die allgemeine Impfpflicht aus. Eine Pflicht nur für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen erwecke einen falschen Eindruck.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden