Osnabrück

+
Streit um Nachtragshaushalt: Der unseriöse Herr Lindner

Von Uwe Westdörp
 | 14.01.2022 16:46 Uhr  | 0 Kommentare
Wegen seines Nachtragsetats in der Kritik: Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Wegen seines Nachtragsetats in der Kritik: Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Artikel teilen:

Christian Lindner bemüht sich, ein seriöser Finanzminister zu sein. Doch das ist der FDP-Politiker - bisher jedenfalls - nicht. Bestes Beispiel dafür ist der aktuelle Nachtragsetat. Ein Kommentar.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden