Emden

+
E-Ship 1 liegt bis Februar in Emden fest

Von Ole Cordsen
 | 15.11.2013 15:00 Uhr  | 6 Kommentare
Artikel teilen:

Nach acht Monaten Lieferzeit werden jetzt neue Diesel-Aggregate eingebaut. Die bisherigen Generatoren, die die Elektromaschine des Enercon-Frachters antreiben, waren anfällig und hatten wiederholt Probleme gemacht.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden