Gastronomie

Dehoga: Greetsieler Teestube hat viel Potenzial

 | 18.01.2022 14:28 Uhr  | 2 Kommentare
Die Teestube liegt direkt am Hafen. Foto: Wagenaar
Die Teestube liegt direkt am Hafen. Foto: Wagenaar
Artikel teilen:

Vor gut einem Jahr wurde Poppingas Alte Bäckerei endgültig geschlossen und noch immer ist unklar, was aus dem Gebäude wird. Der Dehoga findet: Die Greetsieler Teestube sollte eine Teestube bleiben.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden