Unterhaltung

Ostfriese will mit eigenem Film ins Fernsehen

 | 17.01.2022 19:36 Uhr  | 0 Kommentare
Gerold Oltmanns (links) und Wilhelm Nessen witzeln seit einigen Jahren schon gemeinsam vor der Kamera. Foto: privat
Gerold Oltmanns (links) und Wilhelm Nessen witzeln seit einigen Jahren schon gemeinsam vor der Kamera. Foto: privat
Artikel teilen:

Mit dem Film „Ostfriesen auf der Bank“ feierte Regisseur Wilhelm Nessen vor zwei Jahren Kinopremiere. Weitaus schwieriger ist es, die Rechte ans Fernsehen zu verkaufen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden