Einsatz

Loppersum: Lokführer muss für Auto bremsen

 | 17.01.2022 17:24 Uhr  | 0 Kommentare
Der Wagen am Bahnübergang in Loppersum. Foto: Sylvia Stralucke-Steen, Feuerwehr Loppersum
Der Wagen am Bahnübergang in Loppersum. Foto: Sylvia Stralucke-Steen, Feuerwehr Loppersum
Artikel teilen:

In Loppersum ist es am Montag beinahe zu einem Unfall von Zug und Auto gekommen. Der Lokführer einer Regionalbahn konnte aber noch rechtzeitig reagieren. Die Strecke wurde vorübergehend gesperrt.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden