Bahnverkehr

44 Spundwände werden in die Ems gerammt

Von Carsten Ammermann
 | 21.01.2022 08:58 Uhr  | 0 Kommentare
Jetzt ist damit begonnen worden, die ersten Spundwände mit Hilfe eines Kranes in die Ems zu setzen. Foto: Ammermann
Jetzt ist damit begonnen worden, die ersten Spundwände mit Hilfe eines Kranes in die Ems zu setzen. Foto: Ammermann
Artikel teilen:

Für den geplanten Abriss wird der Pfeiler 5 der Friesenbrücke mit Doppelbohlen umrahmt. 44 Spundwände werden dafür in die Ems gerammt.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden