Entwicklung

Nach Hotel-Aus auf Borkum: Neue Ideen gesucht

| | 07.02.2022 18:50 Uhr | 0 Kommentare
Das ehemalige WSA-Betriebsgelände liegt seit vielen Jahren brach. Foto: Giardina
Das ehemalige WSA-Betriebsgelände liegt seit vielen Jahren brach. Foto: Giardina
Artikel teilen:

Vor zwei Jahren wurden durch ein Bürgerbegehren die Ausbaupläne des Hotels Miramar gestoppt. Die dafür vorgesehene Fläche liegt brach. Die Borkumer sind nun aufgerufen, Ideen für die Nutzung zu äußern.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden