Serie „Aktenzeichen Ostfriesland“

Leeraner Giftmord war ein Fall für die Kripo-Lehrbücher

Von Gabriele Boschbach
 | 08.02.2022 19:33 Uhr  | 0 Kommentare
Heilmittel oder Gift – das ist manchmal ein schmaler Grat. Foto: Bockwoldt/DPA
Heilmittel oder Gift – das ist manchmal ein schmaler Grat. Foto: Bockwoldt/DPA
Artikel teilen:

Eine als Selbsttötung getarnte Tat im Juni 1988 in Leer hat etliche Rechtsmediziner und Kriminologen noch im Nachhinein beschäftigt. Er ist ein Lehrbeispiel dafür, was man falsch machen kann.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden