Serie: Blick ins alte Emden

Besuch im Striplokal brachte 1973 Emder Stadtspitze zu Fall

 | 28.02.2022 19:17 Uhr  | 2 Kommentare
Blick vom Alten Markt auf das legendäre Nachtlokal, das als „House of Lords“ seine Blütezeit hatte. Das Bild entstand 1970. Links ist noch die Reklame der ebenfalls legendären Speisegaststätte D-Zug zu sehen. Foto: Archiv/Dietrich Janßen
Blick vom Alten Markt auf das legendäre Nachtlokal, das als „House of Lords“ seine Blütezeit hatte. Das Bild entstand 1970. Links ist noch die Reklame der ebenfalls legendären Speisegaststätte D-Zug zu sehen. Foto: Archiv/Dietrich Janßen
Artikel teilen:

Das legendäre Nachtlokal „House of Lords“ befand sich an zentraler Stelle der Innenstadt. Nicht nur Seeleute vergnügten sich dort. Eine Affäre wirkt bis heute nach.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden