OZ-Serie „Aktenzeichen Ostfriesland“

„Bestialische Tat verschlägt einem den Atem“

Von Ole Cordsen
 | 01.03.2022 20:03 Uhr  | 0 Kommentare
Leere Alkoholflaschen liegen in einem Container. Mehrere Flaschen Alkohol – Korn, aber auch Bier – tranken die Angeklagten regelmäßig pro Tag, auch am Abend der Tat. Symbolfoto: Gerten/dpa
Leere Alkoholflaschen liegen in einem Container. Mehrere Flaschen Alkohol – Korn, aber auch Bier – tranken die Angeklagten regelmäßig pro Tag, auch am Abend der Tat. Symbolfoto: Gerten/dpa
Artikel teilen:

Fünf Moordorfer betranken sich im September 1992. Am Ende des Abends lag einer der Mitbewohner schwerst verletzt am Boden und starb, die anderen fuhren mit dem Taxi auf Kneipentour – wie kam es dazu?

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden