Aurich

Cyberangriff auf Windräder? Ostfriesland meldet 6000 gestörte Anlagen

Von Sven Husung
 | 01.03.2022 19:31 Uhr  | 0 Kommentare
Bundesweit ist die Fernsteuerung von Windkraftanlagen ausgefallen, auch das ostfriesische Unternehmen Enercon meldete Tausende Störungen. Foto: Christian Charisius/dpa
Bundesweit ist die Fernsteuerung von Windkraftanlagen ausgefallen, auch das ostfriesische Unternehmen Enercon meldete Tausende Störungen. Foto: Christian Charisius/dpa
Artikel teilen:

Die Steuerung Tausender Windkraftanlagen in Deutschland aus der Ferne ist ausgefallen. Das Auricher Unternehmen Enercon meldet allein 5800 betroffene Windräder. Spuren führen zum Ukraine-Krieg.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden