Verkehr

Donnerzüge in Leer: Nach einem Jahr „keinen Millimeter weitergekommen“

 | 06.03.2022 19:27 Uhr  | 1 Kommentar
Schwere Güterzüge sorgen seit einem Jahr bei ihrer Durchfahrt für ungewöhnlich starke Vibrationen, die die Anwohner in Angst versetzen und Schäden anrichten. Foto: Wolters
Schwere Güterzüge sorgen seit einem Jahr bei ihrer Durchfahrt für ungewöhnlich starke Vibrationen, die die Anwohner in Angst versetzen und Schäden anrichten. Foto: Wolters
Artikel teilen:

Ein Jahr lang war die Bürgerinitiative Donnerzüge auf sich alleine gestellt und hat in dieser Zeit einiges in Erfahrung gebracht. Allerdings gibt es noch keinerlei Aussicht auf Besserung.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden