Schiffbau

Meyer-Werft bringt jetzt auch Häuser und Hotels aufs Wasser

 | 09.03.2022 11:32 Uhr  | 0 Kommentare
So könnte eine Immobilie auf dem Wasser aussehen. Foto: Meyer-Gruppe
So könnte eine Immobilie auf dem Wasser aussehen. Foto: Meyer-Gruppe
Artikel teilen:

Nach Alfred Maritime prescht die Papenburger Meyer-Werft nun mit einem weiteren Start-up nach vorn. Diesmal geht es um schwimmende Häuser – wohl eher für eine gut verdienende Kundschaft.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden