OZ-Serie „Aktenzeichen Ostfriesland“

Mord im Jahr 1951: Kratzspuren überführten den Täter

Von Gabriele Boschbach
 | 15.03.2022 18:27 Uhr  | 0 Kommentare
Mit einem dolchartigen Messer wurde eine 26-Jährige am 24. Dezember 1947 ermordet. Damals dürfte das abgebildete Werkzeug neumodischen Typs wohl kaum zum Einsatz gekommen sein. Foto: dpa/Roessler
Mit einem dolchartigen Messer wurde eine 26-Jährige am 24. Dezember 1947 ermordet. Damals dürfte das abgebildete Werkzeug neumodischen Typs wohl kaum zum Einsatz gekommen sein. Foto: dpa/Roessler
Artikel teilen:

Der Polizist Gerhard Hoffmann war im Januar 1951 in Leer-Heisfelde an der Klärung eines Mords beteiligt. Eine 42-Jährige war erstochen worden.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden