OZ-Serie „Leckerst un Best“

Den Frühling in die Küche holen

Von Stephanie Tomé
 | 17.03.2022 12:05 Uhr  | 0 Kommentare
Regine Romahn kümmert sich ehrenamtlich um den Heilpflanzen- und Kräutergarten an der Klosterstätte Ihlow. Dort wachsen etwa 200 Pflanzen. Viele davon lassen sich auch in der Küche einsetzen wie beispielsweise Salbei. Foto: Ortgies
Regine Romahn kümmert sich ehrenamtlich um den Heilpflanzen- und Kräutergarten an der Klosterstätte Ihlow. Dort wachsen etwa 200 Pflanzen. Viele davon lassen sich auch in der Küche einsetzen wie beispielsweise Salbei. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Kräuter bringen Frische ins Essen. Vor allem jetzt zu Beginn des Frühlings gibt es viele Rezepte mit frischem Grün. Welche Sorten sollten in der Küche nicht fehlen?

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden