Soziales

Schutzengel-Huus in Remels: Jetzt geht es los

 | 04.04.2022 17:25 Uhr  | 0 Kommentare
Die Verantwortlichen der Diakonie und Vertreter aus der Politik setzen den symbolischen ersten Spatenstich. Foto: Ortgies
Die Verantwortlichen der Diakonie und Vertreter aus der Politik setzen den symbolischen ersten Spatenstich. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Der Bau des Schutzengel-Huus Michael in Remels beginnt. Am Montag wurde der symbolische erste Spatenstich gesetzt. Die Einrichtung für schwerstkranke Kinder soll zum Beispiel für ganz Niedersachsen werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden