Donnerzüge in Leer

Anwohner kämpfen auf verlorenem Posten – bis jetzt

Ein Kommentar von Katja Mielcarek
 | 06.05.2022 16:57 Uhr  | 0 Kommentare
Mit der Deutschen Bahn haben die Donnerzug-geschädigten Anwohner einen großen Gegner. Foto: Zinken/dpa
Mit der Deutschen Bahn haben die Donnerzug-geschädigten Anwohner einen großen Gegner. Foto: Zinken/dpa
Artikel teilen:

Seit 15 Monaten kämpfen Anwohner der Bahnstrecke in Richtung Oldenburg gegen starke Vibrationen, die durchfahrende Güterzüge plötzlich erzeugen. Bisher ohne Chance. Eine Hoffnung bleibt ihnen aber.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden