OZ-Serie „Nachgezählt“

Doppeltes Lottchen mit zehn Registern

 | 06.05.2022 19:03 Uhr  | 0 Kommentare
954 Reichstaler kostete die Orgel damals. Foto: Ortgies
954 Reichstaler kostete die Orgel damals. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Bei der Orgel in der Mennonitenkirche in Leer ging man lange davon aus, dass Schmid sie 1825 baute. Doch erst eine aufwendige Recherche brachte den wahren Erbauer ans Licht.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden