Bandidos-Mitglied vor Gericht Pumpgun zur Verteidigung der Familie im Gästezimmer

 | 12.05.2022 13:04 Uhr  | 0 Kommentare
Vor dem Amtsgericht Aurich ging es um einen Verstoß gegen das Waffengesetz. Foto: Archiv
Vor dem Amtsgericht Aurich ging es um einen Verstoß gegen das Waffengesetz. Foto: Archiv
Artikel teilen:

Weil er Waffen und Munition besessen hat, ohne dazu berechtigt zu sein, muss ein Mann aus Ihlow 6000 Euro zahlen. Seine Reaktion auf das Urteil war ungewöhnlich.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden