Raub in Auricher Drogenmilieu 46-Jähriger drohte, sein Opfer abzustechen

Von Bettina Keller
 | 12.05.2022 16:41 Uhr
Einmal Raub und zweimal räuberische Erpressung: Der Prozess am Landgericht Aurich wird am 2. Juni fortgesetzt. Foto: Ortgies
Einmal Raub und zweimal räuberische Erpressung: Der Prozess am Landgericht Aurich wird am 2. Juni fortgesetzt. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Das Landgericht Aurich wirft einem 46-Jährigen Raub und zweifache räuberische Erpressung vor. Er soll sein Opfer geschlagen und gedroht haben, es abzustechen und sein Wohnhaus anzuzünden.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden