Marode Schulen in Emden „Wir betreiben eine zerstörende Instandhaltung“

 | 13.05.2022 18:58 Uhr  | 1 Kommentar
Das teuerste Sorgenkind unter den Emder Schulen: die BBS am Steinweg. Die Stadt taxierte die Kosten eines Ersatzbaus auf 129 Millionen Euro. Foto: Päschel
Das teuerste Sorgenkind unter den Emder Schulen: die BBS am Steinweg. Die Stadt taxierte die Kosten eines Ersatzbaus auf 129 Millionen Euro. Foto: Päschel
Artikel teilen:

Viele Schulen in Emden haben die besten Jahre hinter sich – der Sanierungsbedarf ist groß. Die Stadt steht in der Kritik und überrascht zur Verteidigung mit einer abschreckend hohen Zahl.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden