Tierheime sind voll „Wir haben keine netten, kleinen Familienhunde mehr“

 | 14.05.2022 15:55 Uhr  | 1 Kommentar
Die Hunde vom Emder Tierheim werden oft von geschulten Gassi-Gehern ausgeführt, sagt die Leiterin. Auch Ausflüge an die Knock gehören zum Programm. Symbolfoto: Pixabay
Die Hunde vom Emder Tierheim werden oft von geschulten Gassi-Gehern ausgeführt, sagt die Leiterin. Auch Ausflüge an die Knock gehören zum Programm. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Immer mehr Menschen sind mit ihren Hunden überfordert und geben sie an Tierheime in der Region ab. Eine Emder Tierheimleiterin muss jetzt schon umplanen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden