OZ-Serie „Blick ins alte Emden“ Von Mauerresten am Wasser

 | 16.05.2022 14:06 Uhr  | 0 Kommentare
Gegenüber von der Jugendherberge sind die Überreste des Wolthuser Verlaats – unten am Wasser – noch zu erkennen. Fotos: BVO
Gegenüber von der Jugendherberge sind die Überreste des Wolthuser Verlaats – unten am Wasser – noch zu erkennen. Fotos: BVO
Artikel teilen:

Um 1800 waren die Wasserverläufe im Emder Stadtgebiet noch ganz anders angelegt als heute. Überreste der Vergangenheit finden sich überall – auch am Fehntjer Tief.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden