Queere Literatur Regenbogen-Familie in einem Jugendbuch

 | 17.05.2022 16:58 Uhr  | 0 Kommentare
Das ist Autorin Kathrin Schrocke. Foto: Reh
Das ist Autorin Kathrin Schrocke. Foto: Reh
Artikel teilen:

Im Lehrplan ist meist noch wenig Aufklärung über lesbische, schwule, bi- oder transsexuelle Themen (LGBTQ-Themen) vorgesehen. Autorin Kathrin Schrocke geht mit ihrem Buch an Schulen und regt Diskussionen an.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden