Serienfertigung gestartet Diese Gondel soll Enercons Zukunftschancen deutlich verbessern

 | 17.05.2022 17:10 Uhr  | 0 Kommentare
Produktionsleiter Daniel Wienekamp an einer Rotorbremse in der Anschlusskuppel der E-Gondel, wo sich Generator, Turm und Maschinenhaus treffen. Fotos: Cordsen
Produktionsleiter Daniel Wienekamp an einer Rotorbremse in der Anschlusskuppel der E-Gondel, wo sich Generator, Turm und Maschinenhaus treffen. Fotos: Cordsen
Artikel teilen:

Im einstigen Rotorblatt-Werk in Aurich ist neues Leben eingezogen. Ein neues Herzstück der Anlagen soll den Standort sichern und stärken.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden