OZ Serie „Unser Klima“ Mehr Offshore-Windparks: Was ist los auf dem Meer?

 | 14.06.2022 18:35 Uhr  | 0 Kommentare
Reparatur auf hoher See: Um das Getriebe der Riffgat-Windanlage auszuwechseln, muss ein sogenanntes Errichterschiff kommen, inklusive Kran und Helikopterlandeplatz. Foto: Oltmanns
Reparatur auf hoher See: Um das Getriebe der Riffgat-Windanlage auszuwechseln, muss ein sogenanntes Errichterschiff kommen, inklusive Kran und Helikopterlandeplatz. Foto: Oltmanns
Artikel teilen:

Der Ausbau der Offshore-Energie soll stark beschleunigt werden, so steht es im Koalitionsvertrag. Doch was passiert da draußen auf See eigentlich? Eine Reise mitten in den Windpark Riffgat.

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden