Bombe aus dem 2. Weltkrieg Gesprengt – Sperrung um Flugplatz Wittmund aufgehoben

 | 20.06.2022 18:57 Uhr  | 0 Kommentare
Auf dem Flugplatz Wittmundhafen starten und landen seit mehr als 100 Jahren Flugzeuge und Luftschiffe. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Areal als strategisches Angriffsziel vielfach angegriffen. Foto: Ullrich/Archiv
Auf dem Flugplatz Wittmundhafen starten und landen seit mehr als 100 Jahren Flugzeuge und Luftschiffe. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Areal als strategisches Angriffsziel vielfach angegriffen. Foto: Ullrich/Archiv
Artikel teilen:

Seit Montagmorgen war der Kampfmittelbeseitigungsdienst im Einsatz. 59 Personen mussten ihre Häuser verlassen. Die B210 war ab Mittag gesperrt.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden