Arbeiten am Sperrwerk Bensersiel Einbau der High-Tech-Zylinder geriet ins Stocken

Von Werner Wiggermann
 | 22.06.2022 17:57 Uhr  | 0 Kommentare
Ein großer Autokran war am Mittwoch am Sperrwerk in Bensersiel im Einsatz. Foto: Wiggermann
Ein großer Autokran war am Mittwoch am Sperrwerk in Bensersiel im Einsatz. Foto: Wiggermann
Artikel teilen:

Die 2020 eingebauten Hubtore am Sperrwerk Bensersiel können bald hydraulisch gehoben und gesenkt werden. Der Einbau der Zylinder gestaltete sich aber schwierig.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden