Freispruch für 26-Jährigen Missbrauchsvorwurf aus Eifersucht erfunden?

Von Franz-J. Höffmann
 | 24.06.2022 16:40 Uhr  | 0 Kommentare
Das Landgericht Oldenburg befasst sich mit Missbrauchsvorwürfen gegen einen Mann aus Schortens. Symbolfoto: DPA
Das Landgericht Oldenburg befasst sich mit Missbrauchsvorwürfen gegen einen Mann aus Schortens. Symbolfoto: DPA
Artikel teilen:

Im Prozess um den Missbrauch eines damals sieben Jahre alten Mädchens in Schortens gab es am Landgericht Oldenburg einen Freispruch. Die Aussagen des Kindes hatten Zweifel an der Tat geweckt.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden