Tierischer Einsatz Feuerwehr rettet Katze

 | 24.06.2022 16:40 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Allein kam Bugy dort nicht mehr runter. Die Feuerwehr holte die Katze vom Baum. Foto: Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse
Allein kam Bugy dort nicht mehr runter. Die Feuerwehr holte die Katze vom Baum. Foto: Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse
Artikel teilen:

Die Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse rückte am Donnerstagabend zu einem hohen Baum in Felde aus. Dort oben saß Bugy – und kam nicht mehr herunter.

Felde - Ein tierischer Einsatz ereilte die Feuerwehr Akelsbarg-Felde-Wrisse am Donnerstagabend. Aufgeschreckt durch einen Hund war Hauskatze Bugy ihren Herrchen entwischt und in Felde auf einen Baum geflüchtet. Dort saß die Katze fest und war laut einer Mitteilung der Feuerwehr augenscheinlich nicht in der Lage, eigenständig wieder hinunter zu gelangen.

Kurzerhand wurde die Feuerwehr gerufen und um Unterstützung gebeten. Die Einsatzkräfte stellten ihre vierteilige Steckleiter auf und befreiten Bugy aus der misslichen Lage. Nach nur wenigen Minuten konnte die Katze den sichtlich erleichterten Herrchen übergeben werden und die Feuerwehr wieder einrücken.