OZ-Serie „Blick ins alte Emden“ Anlieger hatten schon vor Jahrzehnten Ärger mit Autoverkehr

 | 27.06.2022 17:39 Uhr  | 0 Kommentare
Um die Verkehrssituation in der Friedrich-Ebert-Straße gibt es schon seit Jahrzehnten Streit. Fotos: Archiv
Um die Verkehrssituation in der Friedrich-Ebert-Straße gibt es schon seit Jahrzehnten Streit. Fotos: Archiv
Artikel teilen:

Klein-Faldern ist einer der am besten erhaltenen Stadtteile Emdens. Schon 1986 protestieren Anlieger über eine veränderte Verkehrslenkung. Dann kam die große Sanierung – und noch mehr Verkehr.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden