Armutsbericht Die Ampel-Koalition muss nachsitzen

Ein Kommentar von Uwe Westdörp
 | 29.06.2022 16:58 Uhr  | 0 Kommentare
Muss das soziale Profil der Ampel stärken: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Foto: von Jutrczenka/DPA
Muss das soziale Profil der Ampel stärken: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Foto: von Jutrczenka/DPA
Artikel teilen:

Die Armut in Deutschland hat laut dem Paritätischen Gesamtverband ein Rekordniveau erreicht. Für die Ampel-Koalition heißt das: Sie muss nachsitzen und dringend an ihrem sozialen Profil arbeiten.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden